Montag, 23. Oktober 2017

Historische Fahrzeuge

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

 

 

Löschgruppenfahrzeug  24

 

Hersteller: Iveco Magirus

 KFZ Kennzeichen: NOM-AR 324

Baujahr 1983, PS 232 / KW 173, Gesamtgewicht 15,5 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 8

Funkrufname:

Pumpenleistung:

- Heckpumpe: 2400 Liter pro Minute bei 8 bar Druck

Löschmitteltank: 1600 Liter Wasser / 200 Schaummittel

 Besonderheiten:

Stromaggregat 20 KVA, Lichtmast, Hilfeleistungssatz, Seilwinde, 2 Pressluftatmer im Manschaftsraum, Schnellangriffseinrichtung

 

 

Drehleiter 25

 

Hersteller: Magirus Deutz

KFZ Kennzeichen: EIN-A 419

Baujahr 1962, PS 125 / KW 92, zul. Gesamtgewicht 10 Tonnen 

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 5

 Funkrufname: 

 Nennrettungshöhe: 25 Metern

 

 

Tanklöschfahrzeug 16-25

 

 Hersteller: Iveco Magirus

KFZ Kennzeichen: NOM-TL 16

Baujahr 1990, PS 256 / KW 188, zul. Gesamtgewicht 12 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 5

Funkrufname: Florian Northeim 10-16

Pumpenleistung:

 - Heckpumpe: 1600 Liter pro Minute bei 8 bar Druck

  Löschwassertank: 2500 Liter

 Besonderheiten:

 2 Pressluftatmer im Manschaftsraum

 

  

 

Tanklöschfahrzeug 16 Trupp

 

Hersteller: Magirus Deutz

 KFZ Kennzeichen: EIN-C 526

 Baujahr 1956

 Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 2

 Funkrufname:

Pumpenleistung:

Löschwassertank: 2.900 Liter

 

 

Drehleiter 30 h

 

Hersteller: Magirus Deutz

KFZ Kennzeichen: NOM-YD 43

Baujahr 1962, PS 125 / KW 92, zul. Gesamtgewicht 10,2 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 5

Funkrufname:

Nennrettungshöhe: 30 Meter

Besonderheiten:

Hydraulisch unterstützter Leiterpark

Das Fahrzeug wurde von der Berufsfeuerwehr Hildesheim erworben

 

 

 

Rüstwagen 2

 

Hersteller: Magirus Deutz

KFZ Kennzeichen: EIN-Z 553

Baujahr 1973, PS 176 / KW 130, zul. Gesamtgewicht 11 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 5

Funkrufname:

Besonderheiten:

Hilfeleistungssatz, Lichtmast, Seilwinde, Be- und Entlüftungsgerät, Umfüllpumpe für Mineralgemische

 

 

 

Löschgruppenfahrzeug 8

 

Hersteller: Magirus Deutz

KFZ Kennzeichen: NOM-YV 26

Baujahr 1981, PS 118 / KW 87, Gesamtgewicht 6,6 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 8

Funkrufname:

Pumpenleistung:

- Frontpumpe: 800 Liter bei 8 bar Druck

- Tragkraftspritze: 800 Liter bei 8 bar Druck

 

Löschgruppenfahrzeug 8

 

Hersteller: Magirus Faun

KFZ Kennzeichen: NOM-281

Baujahr 1962, PS 64 / KW 47, Gesamtgewicht 5,28 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 8

Funkrufname:

Pumpenleistung:

- Feuerlöschkreiselpumpe:

- Tragkraftspritze:

 

Lastkraftwagen

 

Hersteller: Daimler Benz

KFZ Kennzeichen: NOM-246

Baujahr 1967, PS 110 / KW 81, zul. Gesamtgewicht 9,43 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 2

Funkrufname:

Besonderheiten:

Fahrzeug wurde dem Bundesgrenzschutz abgekauft

 

Atemschutzgerätewagen

 

Hersteller: Mercedes

KFZ Kennzeichen: NOM-AW 112

Baujahr 1971, PS 85 / KW 63

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 8

Funkrufname:

Beladung:

Pressluftatmer, 10 Reserveatemluftflaschen, 4 Vollschutzanzüge

 

Drehleiter 23-12 K

 

Hersteller: Magirus Deutz

KFZ Kennzeichen: NOM-YV 44

Baujahr 1978, PS 192 / KW 141, zul. Gesamtgewicht 14 Tonnen

Gesamtbesatzungsstärke: 0 / 1 / 5

Funkrufname:

Nennrettungshöhe: 23m bei 12m Hausabstand

Besonderheiten:

Anhängekorb

Dieses Fahrzeug wurde mit Mitteln der 1977 gegründeten

Bürgerinitiative >> Feuer-WEHR << beschafft

 

 

Einsatzleitwagen

Dienstwagen des Ortsbrandmeisters

 

Hersteller: Volkswagen

KFZ Kennzeichen: NOM-EL 62

Baujahr 1980, PS 60 / KW 44

Gesamtbesatzungsstärke: 1 / 1 / 0

Funkrufname:

 

 

DruckenE-Mail

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online