Donnerstag, 14. November 2019

Geschichten aus Einbeck - August 1906

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 
Erich Meyer erinnert sich:
Der Brand des Cromeschen Hauses am Markt - 06. August 1906
 
Es war (ich habe es später nachgelesen) am 06. August 1906. Ich war damals 5 Jahre alt. Wir wohnten in der Backofenstraße. Balltreibend spielten wir, zwischen Benser Straße und Sonnenhaken. Das konnte man damals auf allen Straßen in Einbeck noch. Kein Auto störte uns Kinder beim Spielen. Nur gelegentlich kam einmal ein Pferdefuhrwerk vorbei oder jemand mit einem Handwagen.
Da plötzlich - was war das: "Täterätä - Täterätä". Feuerwehrhornist Ebeling stand vor seinem Hause und blies das Feuersignal, das durch Mark und Bein ging, und lief, an jeder Ecke blasend, in Richtung Hullerser Straße weiter. Menschen kamen aus den Haustüren. " Auf dem Markte brennt es!" rief ein Mann.
Wir natürlich los, ich hinter meinen älteren Spielkameraden her, durch die Kurze Straße - Neue Straße - über den Hallenplan zum Markte.
An der Rathausecke war abgesperrt. Viele Menschen drängten sich dort. Ich bin zwischen den Beinen durchgekrochen und stand an Mitthoffs Ecke an der Sperrleine.
Da! Rechts gegenüber kamen Qualmwolken aus dem Dach des großen Cromeschen Hauses. Qualmwolken und bald auch Flammen schlugen aus den Fenstern. Feuerwehrleute legten Schlauchleitungen. Die große Drehleiter wurde vor das Haus gefahren und hochgedreht. Ein Feuerwehrman mit dem Schlauchmundstück auf dem Rücken stieg hinauf.
"Au weih!" rief ein Mann neben mir, " niu hätte auk noch dat Mundstück fallen laten!!" Das war eine Panne!
Doch schnell wurde es wieder nach oben gebracht, und dann gab es Wasser, auf das Dach, auf die Nachbarhäuser, in die Fenster. Aber alle Mühe war vergebens: Das schöne Haus war nicht mehr zu retten. Nur die Nachbarhäuser konnten vor dem Flammen gerettet werden. Wir Kinder sind später noch oft auf der großen Freitreppe und auf der Trümmerstätte dahinter umhergeklettert.

 Quelle: " Einbeck gestern" von Erich Strauss

Drucken E-Mail

Aktuell sind 195 Gäste und keine Mitglieder online