Montag, 23. September 2019

Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

 

Die Wettkampfgruppe bedankt sich bei allen Mitfiebernden und Anhängern für

ein tolles und erfolgreiches Jahr 2013!

 

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch!

 

 

Vom Meister für den Meister

 

 

 

 

 

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck blickt sehr zufrieden auf das vergangene Wettbewerbsjahr zurück. Alles begann im Februar mit den Vorbereitungen auf den Kuppelkontest im Weserbergland. Als dieser dann vorbei war, stand die erste Auszeichnung für die Kameraden in Form des „Video Champion 2013“ fest. Ab diesem Zeitpunkt bereitete sich die Wettkampfgruppe für die Abschnittswettbwerbe in Dassel vor. Hier wurde das Team am 11.08.2013 Abschnittsmeister. Dieses gab Ansporn, bei den Kreiswettbewerben in Bad Gandersheim eine saubere Übung hinzulegen.

Hier zeichneten sich die vielen Übungsdienste aus und die Kameraden wurden am 01.09.2013 Vize Kreismeister.

Dieses nahm der Inhaber vom „Döner Meister Einbeck“  Kadir Yesilyurt zum Anlass der Gruppe einheitliche Wettkampfgruppen T-Shirts zu spenden. Nach seinen Worten ist dieses für die Stadt Einbeck ein Aushängeschild, welches sich sehen lassen kann. Die Gruppe mit ihrem Gruppenführer Christoph Lukas spricht ein großes Dankeschön für die tollen T-Shirts aus.

 

 

 

 

Vizekreismeister 2013

 

   

Hinten -Von links nach rechts: Jan Witte, Florian Nüsse, Johannes Gehlert, Jonas Querfurth, Dominik Gehlert, Karsten Vandreike, Christoph Lukas

Vorne - Von links nach rechts: Jan Traupe, Nico Rosniewski, Timon Schiller, Demir Hamzic, Jörg Hübner

 

 

 

Am Sonntag, den 01.09.2013 fanden in Bad Gandersheim die Kreiswettkämpfe statt.

Hier trat die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck um 08.00 Uhr morgens auf Bahn 1 an.

 

Nach 08.17 Minuten war die Übung beendet. Der Wassertrupp kuppelte in 24 Sekunden die Saugleitungen und stellte so eine Wasserentnahmestelle her. Zwischenzeitig meisterte der Angriffstrupp den ersten Zeittakt mit 13,3 Sekunden. Das erste Ziel wurde von diesem in 27,6 Sekunden umgespritzt. Der Schlauchtrupp legte in 24,2 Sekunden ebenfalls nach.

 

Somit wurde die Bahn mit 410,8 Punkten verlassen.

 

 

Dieses reichte für den zweiten Platz !

 

Hier die Platzierungen im einzelnen

 

 

 

 

Nach dieser Leistung erhielten die Kameraden Jonas Querfurth und Jan Traupe die Leistungsspange.

Diese wurden vom Gruppenführer Christoph Lukas und seinem Stellvertreter Jan Witte, im Beisein aller Kameraden auf der Feuerwache Einbeck übergeben!

 


Von links nach rechts: Jan Witte, Jonas Querfurth, Jan Traupe, Christoph Lukas

 

 

Kreiswettkämpfe am 01.09.2013

 


Durch den ersten Platz bei den Abschnittswettbewerben am 11.08.2013, qualifizierte sich die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck für die Kreiswettkämpfe.

 

Dieses Jahr finden sie am 01.09.13  in Bad Gandersheim (nähe der Auer Werke) statt!

 

Hier startet die WKG um 08.00 Uhr

 

 

Auch hier freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer.

 

 

 

 Abschnittsmeister

 

 

 Am Sonntag, den 11.08.2013 trat die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck in Dassel an.

 

Gegen 14 Uhr stand dann endgültig der Sieger fest.

 

Mit 397,253 Punkten erreichte die WKG Einbeck den 1. Platz im Brandschutzabschnitt Nord.

 

Ein großes Danke auch an die Kameraden der Einbecker Feuerwehr, welche uns an dem Tag sehr zahlreich unterstützt haben !!!

 

Anschließend geht es am 01.09.2013 bei den Kreiswettkämpfen in Bad Gandersheim weiter.

 

Hier die Platzierungen im einzelnen

 

 

 

 

 

 

 

Achtung !!!!

 

Geänderte Startzeit bei den Abschnittswettbewerben am 11.08.2013 !

 

Startzeit: 10:30 Uhr in Dassel bei Firma Heyne & Penke !

 

Über Zuschauer würden sich alle sehr freuen !

 

 

 

 

 

Abschnittswettbewerbe am 09.06.2013

Am 09.06.2013 finden in Dassel die Abschnittswettbewerbe statt. Die Wettkampfgruppe aus Einbeck tritt um 10.00 Uhr auf dem Gelände der Firma Heyne & Penke an. Über Zuschauer vor Ort würden sich alle freuen.

 

 

Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck übt für die Wettbewerbe

 

Am 01. Mai  traf sich um 16.00 Uhr die Wettkampfgruppe auf der Feuerwache in Einbeck. Das Team bereitet sich auf die Wettbewerbe vor, wie auch am eigentlichen "Tag der Arbeit". Um ca.19.00 Uhr waren alle Materialien wieder einsatzbereit auf dem Fahrzeug verlastet und es konnte mit dem gemütlichen Teil begonnen werden. Nachdem einige Partnerinnen der Kameraden dazu gestoßen sind, wurde der Abend bei leckeren Spezialitäten vom Grill ausklingen gelassen.

 

 

 

 

 

 

 

 Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck nimmt an Möllenbecker Kuppelcontest 2013 teil !

 

 

Am Samstag, den 02.03.2013 machten sich die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck mit zwei Gruppen auf nach Rinteln.  Grund hierfür war der jährlich anstehende Möllenbecker Kuppelcontest. Hierbei können die Teilnehmer in zwei unterschiedlichen Disziplinen gegen einander antreten. Zum einen dem CTIF und dem Schnellangriff. Die Feuerwehr Einbeck trat im Schnellangriff, einer abgeleiteten Form der  Leistungswettkämpfe in Niedersachen an. Unter der Leitung des Gruppenführers Christoph Lukas, wurde ein 36. , sowie ein  45 Platz erreicht ! Ein weit größerer Erfolg entgegnete den Kameraden, für das beste Trainingsvideo. Hierzu filmte sich die Gruppe bei einer Übungseinheit und präsentierte diese Aufnahme im Internet. Für den nächsten Kuppel Contest im März 2014 wurde sich noch vor Ort angemeldet!

 

 

 Hintere Reihe von links nach rechts: Demir Hamzic, Jörg Hübner, Timon Schiller, Jan Witte, Johannes Gehlert, Jan Traupe

Vordere Reihe von links nach rechts: Thomas Wellhausen, Florian Nüsse, Dominik Gehlert, Morris Felip Dörries , Christoph Lukas

 

Nicht im Bild : Karsten Vandreike

 

 

 Wettkampfgruppe qualifiziert sich für Regionalentscheid & holt sich die Leistungsspange in Bronze

 

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einbeck hat sich mit einer starken Leistung für den diesjährigen Regionalentscheid am 09.09. in Northeim qualifiziert. Bei den Kreiswettkämpfen, die ebenfalls in Northeim stattfanden, zeigte die Mannschaft um Gruppenführer Christoph Lukas eine fehlerfreie und schnelle Übung. Das Kuppeln konnte in 29,7 Sekunden gemeistert werden, der 1. Angriffstruppzeittakt wurde nach 13,3 Sekunden gestoppt. Die Ziele für den Angriffstrupp und Schlauchtrupp wurden nach 26,99 bzw. 24,56 Sekunden umgespritzt. Durch die gute Gesamtzeit der Übung konnten zudem 8 Pluspunkte erzielt werden. Am Ende standen 407,62 Punkte und der insgesamt 3.Platz hinter Naensen 1 und Edesheim. Zudem konnten sich die Kameraden über den Verleih der Leistungsspange in Bronze freuen, welche für herausragende Leistungen bei den Wettkämpfen ab dem Kreisentscheid stehen. Hier ein Link zur Ergebnisliste der Gruppen mit fest eingebauter Pumpe

 

Hintere Reihe von links nach rechts : Thomas Wellhausen, Florian Nüsse, Dominik Gehlert, Jan Witte, Karsten Vandreike, Christoph Lukas

Vordere Reihe von links nach rechts : Demir Hamzic, Johannes Gehlert, Morris Felip Dörries, Nico Rosniewski, Jörg Hübner

Drucken E-Mail

Aktuell sind 257 Gäste und keine Mitglieder online